Haben Sie Fragen? Füllen Sie das Formular aus.

Nome *

Email *

Telefono *

Città *

Richiesta *

Vuoi allegare un disegno o una piantina (PDF,DWG,JPEG)?

 Ho letto l'informativa sulla privacy e voglio ricevere comunicazioni da Effegibi


FAQ

EFFEGIBI: MEISTGESTELLTE FRAGEN ZU SAUNA UND TUERKISCHEM DAMPFBAD

Wer kann in die Sauna gehen?

Für das Saunen gibt es keine Altersgrenzen oder Gegenanzeigen. Wer unter besonderen Krankheiten leidet, kann diesbezüglich Rücksprache mit seinem Arzt halten.
In der Regel kann jeder, der eine normale körperliche Betätigung ausüben darf, in die Sauna gehen und die vielen Wohltaten genießen.
Durch die Benutzung findet jeder die für seinen Körper am besten geeigneten Zeiten und Bedingungen.

Welche Sicherheitssysteme bieten die Effegibi-Saunen?

Jede Sauna wird werksseitig mittels hoch technologischen Elektrikprüfsystemen geprüft und abgenommen.

In jedem Modell werden 2 Temperaturmesssonden montiert.

Die erste Sonde, „Betriebssonde“ genannt, misst die Temperatur und schaltet den Wärmegenerator ab, sobald die vom Saunagänger eingestellte Temperatur erreicht wird; die zweite Sonde, die „Sicherheitssonde“, überwacht den Betrieb und unterbricht bei Erreichen der im Sinne der geltenden Richtlinie zulässigen Höchsttemperatur von 120° C die Wärmeerzeugung.

Alle Produkte der Firma Effegibi erfüllen die Sicherheitsanforderungen der EG-Richtlinie.

Wie wird die Sauna verschickt?

Jede Sauna wird Prüfungen und Tests hinsichtlich ihrer Funktionstüchtigkeit und Sicherheit unterzogen und dann in einem einzigen Verschlag zusammen mit den Wänden verpackt.

Ist es einfach, eine Sauna zu montieren?

Unsere Entwicklungsarbeit mit Blick auf einen leichten Zusammenbau und das beigefügte Handbuch garantieren eine einfache Montage der Saunen.
Überdies bieten wir ein feinmaschiges Netzwerk an Kundendienstzentren, die bei Bedarf zu Ihnen kommen und auch eine Abnahme vornehmen.

Was ist besser: die Sauna oder das Dampfbad?

Darauf gibt es keine Antwort. Beide basieren auf der Tradition der Wärmetherapie und können unter dem Gesichtspunkt der Wohltaten als ähnlich betrachtet werden. Die Sauna besteht darin, die Schweißabsonderung durch trockene Luft mit Temperaturen von 50° bis 80/90° in einem mit Holz ausgekleideten Raum und einer sehr geringen Luftfeuchte zu fördern. Das Dampfbad erfolgt bei viel niedrigeren Temperaturen (40°-45°) und einer sehr hohen Luftfeuchte, welche die Schweißabsonderung und den Flüssigkeitsaustausch durch ein wahrhaftiges Bad in feuchter Luft fördert. Jeder Einzelne kann individuell entscheiden, welches dieser beiden natürlichen Körperpflegeanwendungen geeigneter und angenehmer ist

Wie kann ich den Raum meines türkischen Dampfbads beleuchten?

Im Inneren des türkischen Dampfbads werden in der Regel, je nach Größe, ein oder zwei Leuchten vorgesehen: diese müssen dicht sein (IP 55) und mit Niederspannung 12/24V versorgt werden.

Wie müssen die Wände meines türkischen Dampfbads beschaffen sein?

Um Wärmedispersion zu vermeiden, sollten die Wände und die Decke des Hamam-Raums mit Isolierplatten (zum Beispiel Fliesenträgerplatten aus Polyurethanschaum) abgedichtet werden, auf denen dann eine Verkleidung aufgebracht wird.
Die Decke muss als Kuppel oder abfallend beschaffen sein, sodass herunterfallende Tropfen bei der Kondensierung des Dampfes ausgeschlossen sind.

Wohin fließt der kondensierte Dampf?

Im Inneren des türkischen Dampfbads sind ein oder mehrere siphonierte Abflüsse im Boden vorzusehen. Der Boden sollte mit einer Ummantelung bis 40 cm Bodenhöhe abgedichtet werden

Welche Innenausstattung gibt es für das türkisches Dampfbad?

Für die Innenausstattung kann man aus Sitzbänken aus Kunstharz, behandeltem Holz oder Plexiglas auswählen (die Sitzhöhe beträgt ca. 45 cm) oder gemauerte Sitze bauen. Im zweiten Fall ist es wichtig, auf der Rückseite einen Kanal vorzusehen, der dazu dient, das sich an den Wänden bildende Kondenswasser zu sammeln und auszuleiten.

Wo wird die Sauna installiert?

Es gibt keinen festgelegten Ort. Die verschiedenen Produktlinien von Effegibi eignen sich für alle Räumlichkeiten und integrieren sie bestens in die Einrichtung. Das Badezimmer, das Wohnzimmer wie auch ein in der Wohnung geschaffener Fitnessbereich können eine Sauna beherbergen. Für eine bequeme Benutzung sollte sich in der Nähe eine leicht zugängliche Dusche oder Badewanne befinden.

Wo kommt der Dampf raus? Wie verwende ich die Duftkonzentrate?

Der Dampfauslass, dessen Öffnungen nach unten gerichtet sind, befindet sich ca. 20 cm über dem Boden. Er kann mit einer Schale ausgestattet werden, in der Sie die gewünschte Essenz geben können, um im Kabineninneren einen angenehmen Duft zu erzeugen.

Sie sind am Kauf einer Sauna oder eines türkischen Dampfbads interessiert?

Downloaden Sie hier den Leitfaden vor dem Kauf

KONTAKTE

Wenn Sie Informationen zu den Produkten erhalten möchten oder auf der Suche nach Inspirationen für ein Projekt sind, dann füllen Sie das Formular aus:

 Ich habedie Datenschutzerklärung gelesen, und ich möchte die Mitteilungen Effegibi