Designerin

Saunen und türkische Dampfbäder im italienischen Design - Effegibi


Rodolfo Dordoni

Rodolfo Dordoni, Architekt und Designer, wurde in Mailand geboren, wo er sein Universitätsdiplom in Architektur ablegte. Seither übernahm er die künstlerische Leitung von Artemide (Glaskollektion), Cappellini (von 1979 bis 1989), FontanaArte (Inneneinrichtung), Foscarini, Minotti (seit 1997) und Roda (seit 2006). Er entwirft Produkte für verschiedene Firmen, darunter: Artemide, Cappellini, Cassina, Ceramica Flaminia, Ceramiche Mutina, Dada, Dornbracht, Driade, Emu, Ernestomeda, Fantini, Fiam Italia, Flos, Flou, FontanaArte, Foscarini, Jab, Kartell, Kettal, knIndustrie, MatteoGrassi, Minotti, Molteni&C, Moroso, Olivari, Pamar, Poliform, Poltrona Frau, Roda, RB Rossana, Salvatori, Sambonet, Serralunga, Tecno, The Rug Company, Venini. Das in Mailand von Rodolfo Dordoni zusammen mit Luca Zaniboni und Alessandro Acerbi gegründete Büro „Dordoni Architetti“ für Architektur und Interior Design entwickelt Projekte für Wohn-, Geschäfts- und Ausstellungsräume, Privatvillen und -wohnungen, Industriegebäude, kommerzielle Räumlichkeiten, wie Showrooms, Messestände, Restaurants, Hotels

Giovanna Talocci

Giovanna Talocci ist Innenarchitektin, Designerin und Kuratorin von kulturellen Ausstellungen im Rahmen wichtiger Messeveranstaltungen. Neben der Projektierungsarbeit ist sie als Dozentin an Hochschuleinrichtungen und Design-Schulen tätig und arbeitet als Journalistin für Fernsehsendungen und Fachzeitschriften. Öffentlichkeitsarbeit: ADI-Mitglied (Italienische Gesellschaft für Industriedesign) seit 1979, Mitglied der Geschäftsführung seit 2004.